Mehrfamilienhaus mit *viel Potential* im Herzen von Biberach

88400 Biberach an der Riß

775.000,00 €
Kaufpreis
12.5
Zimmer
354 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
88400 Biberach an der Riß
Nutzungsart
Wohnnutzung
Immobilientyp
Haus, Mehrfamilienhaus
Zimmer
12.5
Grundstück
397 m2
Wohnfläche
354 m2
Nutzfläche
132 m2
Etagenanzahl
4
Zustand
gepflegt
Vermietet
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
9318081
Anbieter-ID
17050
Stand vom
18.03.2024
Kauf­preis
775.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inkl. Mwst. Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Badezimmer
3
Bad mit
Wanne, Fenster, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
teilweise
Ausstattungsniveau
standard
Balkon / Terrasse
Parkmöglichkeit
unterkellert
Fliesenboden
Laminat
Teppichboden
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Baujahr
1938
Letzte Modernisierung
2014
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
3
Garagen und Stellplätze
1

***Ein Blickfang im Herzen von Biberach*** *** Absolute gut frequentierte und bestens sichtbare Lage*** *** Ein Wohn- und Geschäftshaus mit Geschichte *** Ein Wohn- und Geschäftsgebäude mit aktuell einer gewerblichen Fläche und drei weiteren aktuellen Wohneinheiten. Die Grundstücksfläche was nur ca. 397 qm beträgt, lässt bei weitem nicht erahnen, welches Potential in dieser Fläche steckt. Die Immobilie wäre entweder bestens geeignet für den Eigengebrauch, indem man Wohnen und Arbeiten kombinieren möchte oder für einen Kapitalanleger, der die aktuell vorhanden Einheiten umstrukturieren möchte. Es wären durchaus im Gebäude, 2 gewerbliche Flächen und 4 Wohnheinheiten möglich, sodass man die aktuell vorhandene Mieterträge um einiges steigern könnte. Geschichtshistorie der Immobilie: - im Jahre 1973 wurde die Immobilie von den jetzigen Eigentümern erworben, zuvor war es im Besitz der fürstlich Fürstenbergischen Brauerei der Kommanditgesellschaft - vor 1973 war das EG noch eine Gaststätte und somit ein Ausschank integriert - die Ausschankgenehmigung ist bis heute vorhanden, allerdings wurde 1973 eine Dienstbarkeit im Grundbuch eingetragen, sodass ausschließlich das Bier von der Brauerei ausgeschenkt werden dürfte. - von 1973 bis 1978 war die Immobilie anteilig vermietet, im EG erfolgte weiterhin der Gaststättenbetrieb - 1978 erfolgte der erste Umbau, durch den jetzigen Eigentümer. Das EG wurde geteilt, zwei Eingänge wurden integriert. In der einen Hälfte wurde der Betrieb eines Dienstleistungsbetriebes umgesetzt, auf der anderen Seite wurde der Gaststättenbetrieb weiterhin ausgeführt. - 1983 erfolgte betreffend dem EG der zweite Umbau, hier fand der Umbau so statt, dass ausschließlich im EG ein Dienstleistungsbetrieb betrieben werden konnte. ( für den Umbau von 1983 fand eine statische Berechnung neu statt.) - 1994 wurde die Garage neu integriert - im Jahre 09/2010 wurde die Flurstücksbezeichnung neu berichtigt von 404 qm auf 397 qm. - im Jahre 2013 wurden die EG Fläche nochmals neu modernisiert, sowie wurde diese über die Jahre immer wieder mit Verschönerungsarbeiten im Innenbereich auf dem neuesten Stand gebracht. ( weitere Info´s bezüglich Sanierungen bei Sonstiges / Weiteres)

Ausstattung

Im Erdgeschoss ( ca. 122 qm) befindet sich: - aktuell eine gewerbliche Fläche ( Dienstleistungsbetrieb) ( Diese könnte geteilt werden und in zwei gewerbliche Flächen umgewandelt werden) - Herren WC - Damen WC - Flur - Aufenthaltsraum - Haupteingang und Hintereingang vorhanden, ebenso verfügt der Dienstleitungsbetrieb noch über einen weiteren Nebeneingang, der aktuell nicht genutzt wird. Im 1. Obergeschoss ( ca. 122qm) befindet sich, eine 4,5- Zimmer Wohnung / ( aktuell leer stehend): - Küche - Essbereich - Wohnbereich - ein Schlafzimmer - zwei weitere Kinder- bzw. Arbeitszimmer - Tageslichtbad mit Dusche, Wanne und Waschmaschinenanschluss - separates WC - Flur Im Dachgeschoss befinden sich zwei weitere Wohnungen: 2 Zimmer Wohnung ( ca. 48 qm), diese ist aufgeteilt in : - Wohn- und Essbereich - Küche mit Kochnische - Tageslichtbad mit Dusche und WC - Diele - ein Schlafzimmer 3- Zimmer Wohnung ( ca 61 qm), diese ist aufgeteilt in: - Küche mit einfacher Einbauküche - Tageslichtbad mit Wanne, Dusche und WC - Flur - Wohn- und Essbereich - ein Schlafzimmer - ein weiteres Arbeits- bzw. Gästezimmer Zum Wohnhaus dazugehörig ein Bühneraum ( geringfügig ausbaufähig), Teilunterkellerung ( Gewölbekeller), eine Garage und 3 Stellplätze im Freien vorhanden. Ebenso befindet sich im süd- westlichen Bereich ein Terrassen- und Gartenbereich ( Grünfläche). Diese wird gemeinschaftlich genutzt. Sonstiges / Weiteres: - das ursprüngliche Baujahr liegt bei ca. 1935 / 1938, laut Bauamt - Unterkellerung und EG Massivbauweise, OG und DG Fachwerkhaus mit Ausmauerungen - Dachdämmung von innen vorhanden, Dachspitz Kaltdach - die Fenster im OG sind Kunststofffenster 2- fach verglast vom Jahre 2007 ( Rollläden vorhanden), im EG und DG befinden sich anteilig Holzfenster 2- fach verglast und Kunststofffenster 2- fach verglast. - das Dach ist ca. von den 70´er Jahren - neue Wasserleitungen und die Elektrik ( 3- adrig) , wurden im EG und OG 1983 erneuert - in den DG Wohnungen wurden die neuen Wasser- und Stromleitungen ca. 1985 erneuert - in den Decken zwischen OG und EG und zwischen DG und OG, ist ein Holzgebälk vorhanden - die Teilunterkellerung ist bestehend aus einem Naturkeller / Gewölbekeller - die beiden DG Wohnungen, die Wohnung im OG und die Bäder sind eher farblich in paar Facetten vom Baujahr her - die Gaszentralheizung im EG ist von 2012 - die Gaszentralheizung vom OG ist von 2002, hier erfolgte 2013 ein Austausch der Umwälzpumpe - die Gaszentralheizung vom DG ist von 2014 - der Warmwasserspeicher für das EG befindet sich in der Teilunterkellerung, Fassungsvolumen 400 l - die Wohnungen im OG und 2x DG verfügen über einen Durchlauferhitzer - es gibt einen Hauptzähler für Gas und einen Zwischenzähler für das Dachgeschoss. Für das Dachgeschoss wurden die Nebenkosten für die Heizung über qm umgelegt. Durch das, das die Immobilie im Familienbetrieb war, hat man für das EG und OG den Gasverbrauch hälftig geteilt. - für den Strom hat jede Einheit Ihren eigenen Stromzähler, dieser läuft von jedem selbst über den Direktanbieter - Wasser gibt es nur einen Hauptzähler, die Hälfte vom Wasserverbrauch wurde dem Gewerbe angerechnet, der Rest durch drei Einheiten geteilt - das OG hat der Eigentümer selbst bewohnt, für die drei weiteren Einheiten ( EG und 2 x DG) betrugen die Kaltmieteinnahmen, 1374 EUR plus Nebenkosten. Die genaue Aufteilung, welche Mieteinnahmen für welches Geschoss kann gerne angefragt werden, ebenso die Nebenkosten pro Etage. Hintergrund der geringen Kaltmieteinnahmen ist die anteilige interne Familienvermietung. - DG Wohnung, 2- Zimmer Wohnung ist vermietet seit 04 / 2023 - DG Wohnung, 3- Zimmer Wohnung ist vermietet seit 11/2007 ( für diese beiden Wohnungen sind Mietverträge vorhanden, hier gelten die rechtsmäßigen Kündigungsfristen) - für das EG gibt es zwar eine interne familiäre Vereinbarung, diese kann aber je nach Verkaufsverhandlung neu vereinbart werden - aktuell kein Balkon zu einer Wohneinheit vorhanden, könnte integriert werden, die aktuell vorhandene Garage könnte platztechnisch versetzt werden.

Lage

Zentrale, fast stadtmittige Lage in einer gut frequentierten Lage.

Sonstiges

Bitte beachten Sie die Änderungen der EnEV-Umsetzung zum 1.5.2014. Sollte uns noch kein Energiepass zum Datum der Veröffentlichung vorliegen, so wird dieser bei Besichtigung vorgelegt.

Anfrage senden

Biber Immobilien e.K.

Frau Heine

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

Biber Immobilien e.K.

Ihr Ansprechpartner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.schwaebische.de, Objekt 17050 - vielen Dank!