Historisches Gewerbeareal mit viel Potential in bester Innenstadtlage von Ravensburg

88212 Ravensburg

6.000.000,00 €
Kaufpreis
2.639 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
88212 Ravensburg
Nutzungsart
Gewerbe
Gesamtfläche
2.639 m2
Grundstück
4.825 m2
Wohnfläche
375,25 m2
Nutzfläche
2.639 m2
Zustand
teil-/ vollsaniert
Vermietet
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
7605473
Anbieter-ID
3158
Stand vom
27.06.2022
Kauf­preis
6.000.000,00 €
Provision für Käufer
3,57%
Ausstattungsniveau
STANDARD
Parkmöglichkeit
Denkmalgeschützt
Parkett
Energieausweis ist laut Gesetz nicht erforderlich.
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
2
Parkmöglichkeiten insgesamt
2

Einzigartige Gewerbeanwesen mit viel Potential in hervorragender, werbewirksamer Lage am Rande der Ravensburger Altstadt. Die ehemalige Parkettfabrik Sterkel wurde ca. 1876 errichtet und besteht aus einer aussergewöhnlichen Jugendstilvilla, einem zweigeschossigen Gewerbebau sowie einer modernen Werkstatt. Im Jahre 2009 erfolgte ein umfangreicher Um- und Ausbau sowie der Anbau des Werkstattgebäudes. Die Erdgeschossflächen wurden seither durch ein Autohaus genutzt. Im Obergeschoss war bisher ein Friseursalon ansässig. Diese Flächen stehen derzeit leer - Mietinteressenten sind bereits vorhanden. Die Erdgeschossflächen der Villa werden ebenfalls durch das Autohaus genutzt. Die Büroflächen und Besprechungsräume sind geschickt in den Verkaufs- und Ausstellungsraum integriert. Die beiden darüber liegenden Etagen sind an ein renommiertes Einrichtungshaus vermietet, die die Flächen ansprechend ausgestattet und eingerichtet haben. Stilvolle Accessoires und ansprechende Möbel werden hier in schönem Ambiente präsentiert. Das 3. Obergeschoss sowie das Dachgeschoss sind studentisch genutzt. Hier befinden sich zwei sehr große Wohneinheiten mit gemeinsamer Küche und Badezimmer. Ein weiteres Highlight auf dem Grundstück ist das ehemalige "Kesselhaus". Die Flächen hier sind zwischenzeitlich mit Fußbodenheizung, WC Anlagen und einem Sound-/Lichtsystem ausgestattet und werden als Event-Location für Hochzeiten, Betriebsfeiern, Konzerte oder Geburtstagsfeste vermietet. Weitere kleine Nebengebäude sowie ein großes, ursprüngliches Carportgebäude befinden sich auf der Grundstücksgrenze entlang der Ulmer Strasse. Hier findet sich auch die üppige Freifläche mit 59 Stellplätzen. Dieser Bereich bietet erhebliches Entwicklungs- und Nachverdichtungspotential. Flächenaufstellung: Die Gesamtfläche des Villenanwesens beträgt ca. 700 m² Wohn- / Nutzfläche (ca. 375 m² Wohnfläche) Werkstattfläche ca. 513 m² Ausstellungsfläche und Büroräume (EG und OG) ca. 879 m² Gewerbeflächen 1. OG Anbau ca. 422 m² Gaststätte (Kesselhaus) ca. 125 m² Gesamtfläche: ca. 2.639 m² Aufgrund der Nachverdichtungsmöglichkeit bietet das Grundstücksareal hohes Entwicklungspotential und vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. Weitere Details, sowie eine entsprechend Mietaufstellung erhalten Sie gerne auf Anfrage.


Ausstattung

Mit großem Aufwand wurde im Jahre 2009 die Sanierung und Erweiterung des denkmalgeschützten Areals vollzogen. Die imposanten Ausstellungsflächen mit aufwändigen Parkettböden und überdurchschnittlicher Raumhöhe zeugt von der Baukunst des vergangenen Jahrhunderts. Neben der Sanierung der Innenräume wurde auch die Fassade, das Dach als auch die Elektrik ertüchtigt. Es wurde ein Lastenaufzug eingebaut sowie der moderne Werkstattanbau durchgeführt. Teilweise wurden die Fenster erneuert, sowie saniert. Die Beheizung der Immobilie erfolgt durch eine Gas-Zentralheizung.


Lage

Nur wenige Gehminuten von der Ravensburger Altstadt sind alle Einrichtungen des täglichen Bedarfes fussläufig erreichbar. Gleichzeit ist das Umfeld auch gewerblich geprägt und bietet so einem Gewerbemieter ein solides und werbewirksames Umfeld. Die B30 in Richtung Ulm und Bodensee ist über die Auffahrt Ravensburg-Nord in wenigen Fahrminuten zu erreichen. Der Bahnhof ist nur ein Steinwurf entfernt.

Karte nicht verfügbar

Prokschi Immobilien GmbH

Ihr Ansprechpartner

Herr Stephan Prokschi

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.schwaebische.de, Objekt 3158 - vielen Dank!