Einzigartige Kapitalanlage! Renditestarker Wohn- und Gewerbepark mit Einfamilienhaus in Vöhringen.

89269 Vöhringen

2.390.000,00 €
Kaufpreis
1.926 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
89269 Vöhringen
Immobilien­typ
Gewerbe, Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, Wohn und Geschäftshaus, Sonstiges, Sonstiges Gewerbe
Gesamtfläche
1.926 m2
Grundstück
2.778 m2
Wohnfläche
1.419 m2
Vermietbare Fläche
1.926 m2
Zustand
gepflegt
Vermietet
Erschließung
vollerschlossen
Online-ID
6028063
Anbieter-ID
7127
Stand vom
05.01.2021
Kauf­preis
2.390.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % (inkl. MwSt.)
Wohneinheiten
16
Gewerbeeinheiten
13
Ausstattungsniveau
STANDARD
Parkmöglichkeit
Carport
Garage
Kfz-Stellplatz
Lastenaufzug
Massivbauweise
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
158,00 kWh/m2a
Gültig bis
01.11.2027
Aus­stell­datum
02.11.2017
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
E
Baujahr
1956
letzte Modernisierung
1960
Primärer Energieträger
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
29

Lassen Sie sich von dieser attraktiven Kapitalanlage begeistern.

Die gesamte Liegenschaft besteht aus zwei großen, aneinander gebauten Wohn- und Geschäftshäusern sowie einem Einfamilienhaus und erstreckt sich über zwei Flurstücke auf insgesamt 2778 m² Grund.

Insgesamt umfasst der Komplex ca. 13 Gewerbeeinheiten sowie 16 Wohneinheiten, die vollständig vermietet sind.
Zu den Gewerbeeinheiten zählen Lager- und Büroräume, Praxen und Werkstätten. Desweiteren befinden sich in den Wohn- und Geschäftshäusern zwei Garagen sowie Technikräume für z.B. die Heizung.

Das zweigeschossige Wohn- und Geschäftsgebäude auf der Westseite des Grundstücks wurde ca. 1956 in massiver Bauweise als Gewerbeimmobilie errichtet und ab den 1980er und den 1990er Jahren teilweise zu Wohnraum umgebaut.

Das viergeschossige Wohn- und Geschäftsgebäude wurde ca. 1970 als Gewerbeimmobilie in Stahlbetonskelettbauweise erstellt. In den Jahren ab 2000 wurde der Innenausbau dahingehend verändert, dass neben Gewerbebereichen und Lagerräumlichkeiten auch Wohneinheiten entstanden.

Das massiv erbaute Einfamilienhaus, das von Seiten der Anliegerstraße vor dem Wohn- und Geschäftskomplex gelegen ist, wurde ebenfalls ca. 1956 errichtet und ist vollständig an eine Familie vermietet.

Das gesamte Grundstück umfasst neben einem begrünten Gartenanteil im Süd-Östlichen Bereich zwei große Parkflächen mit insgesamt 25 PKW-Stellplätzen sowie einem Carport mit Unterstellmöglichkeiten für die Müllbehälter und Fahrräder.

Die Gebäude überzeugen mit hellen, lichtdurchfluteten und großzügigen Räumlichkeiten. Es gibt mehrere Eingänge und ein Hausmeister kümmert sich um alle Belange des Wohn- und Geschäftsgebäudes. Besonderen Charme werden den Wohneinheiten in diesem Komplex durch die hohen Decken verliehen und somit an das Wohnen in loftähnlichen Appartements erinnert.

Die Liegenschaft ist aktuell voll vermietet und verspricht eine Bruttorendite in Höhe von 4,58 %.
Die letzten Mieterhöhungen liegen bei einigen Einheiten bereits ein paar Jahre zurück, sodass hier noch Luft nach oben ist.

Sie sind aktuell auf der Suche nach einer soliden und renditestarken Kapitalanlage? Dann ist diese Immobilie genau die Richtige für Sie!

Alle weiteren Informationen wie z.B. die Pläne und Mietaufstellungen erhalten Sie gerne auf Anfrage! Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.


Ausstattung

Baujahre: 1956 und 1970

Grundstücksgröße:
Flurstück 866/1 784 m²
Flurstück 867 1.994 m²

Bruttogrundfläche:
Wohnhaus 302 m²
Wohn- und Geschäftsgebäude (2-geschossig) 1.046 m²
Wohn- und Geschäftsgebäude (4-geschossig) 1.591 m²

Vermietete Fläche: (Wohnfläche und Nutzfläche)
1.883 m

Anzahl Stellplätze:
- 25 PKW Außenstellplätze
- 3 Garagen

Zufahrten:
- Eschenweg
- Lindenstraße

Erschließung:
Die zentrale Wasserversorgung erfolgt über den Anschluss an das öffentliche Trinkwassernetz. Die Entwässerung ist angeschlossen an das öffentliche Kanalsystem (mit Hebeanlage). Das Dachwasser wird über Sickerschächte abgeleitet.

Heizung:
- Wohnhaus Öl-Heizung mit Einzelöfen, Öllager im Untergeschoss
- Wohn- und Geschäftsgebäude Öl-Zentralheizung (Bj. 2001) mit Heizkörpern, Erdöltank mit ca. 30.000 Litern

Dach:
Das Wohnhaus sowie das zweigeschossige Wohn- und Geschäftsgebäude verfügen über ein Satteldach. Das viergeschössige Wohn- und Geschäftsgebäude wurde mit Flachdach errichtet.

Fenster:
In dem Komplex sind Holzfenster verbaut. Das Wohnhaus sowie das Dachgeschoss des zweigeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes wurden 1995 mit Kunststofffenstern ausgestattet.

Bodenbeläge:
In allen drei Gebäuden sind verschiedene Böden wie z.B. Fliesen, Laminat, Beton oder auch PVC Industrieböden verlegt.

Das Wohnhaus ist unterkellert, die beiden Wohn- und Geschäftsgebäude sind nicht unterkellert.

Der Wohn- und Geschäftskomplex ist mit einer Hebebühne, einem Lastenaufzug sowie teilweise Starkstrom ausgestattet.


Lage

Vöhringen ist eine Kleinstadt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Neu-Ulm, die geprägt ist von einer hervorragenden Infrastruktur sowie einer idealen Verkehrsanbindung.

Der Wohnpark befindet sich in Stadtrandlage von Vöhringen unweit des Zentrums, das mit ca. 800 m Entfernung sogar fußläufig erreichbar ist. Die Infrastruktur Vöhringens spricht für sich. Neben allen benötigten Nahversorgern, haben sich hier zahlreiche Läden und Geschäfte niedergelassen. Auch die medizinische Versorgung ist vollumfänglich vorhanden. Verschiedene Ärzte, Apotheken und Sanitätshäuser sind in Vöhringen zu finden und sichern so eine Versorgung vor Ort. Ein breit gefächertes Angebot an schulischen Einrichtungen sowie Kindertagesstädten in Vöhringen und seinen Stadtteilen machen Leben und Wohnen hier für Familien absolut begehrenswert und attraktiv.

Neben attraktivem Wohnraum beweist sich die Stadt Vöhringen aber auch als starker Wirtschafts- und Industriestandort. Zahlreiche Unternehmen haben sich hier niedergelassen und sichern so einigen Bürgern ihren regionalen Arbeitsplatz.

Die zentrale und verkehrsgünstige Lage Vöhringens spielt hier eine nicht unerhebliche Rolle. Eine optimale Anbindung an die BAB 7 sowie den regionalen und überregionalen Bahnverkehr überzeugen nicht nur Anwohner sondern vor allem ortsansässige Unternehmen. Die Nähe zu den Ballungsräumen Ulm/Neu-Ulm, Memmingen und sogar München unterstreichen diesen Vorteil nochmals.

Ein Wohnstandort, der nicht nur aufgrund seiner gewachsenen Infrastruktur sondern auch der naturnahen Umgebung überzeugt, in Zukunft weiter an Attraktivität gewinnen wird und so eine stetige und nachhaltigte Vermietung verspricht.


Sonstiges

Mieteinnahmen:

Kaltmiete:
- € 9.120,- pro Monat / € 109.440,- p.a.

Warmmiete:
- € 12.544,- pro Monat / € 150.528 p.a.

Bruttomiete:
- € 13.050,08 pro Monat / € 156.600,96 p.a.

Kautionen sind hinterlegt.

In Abteilung II des Grundbuchs sind keine Lasten oder Beschränkungen hinterlegt, woraus auch zu schließen ist, dass keine Baulasten vorliegen.
Das Flurstück 867 wurde 2007 mit dem Vermerk "Verdacht nutzungsorientiert ausgeräumt" aus dem Altlastenkataster entlassen. Dies bedeutet, dass bei der derzeitigen gewerblichen Nutzung keine Sanierungsmaßnahmen erforderlich sind und sich die vorhandene Bodenbelastung nicht auf den Wert des Grundstücks auswirkt. Lediglich bei Abriss des Gebäudes und einer Neubebauung durch Wohnhäuser würden unter Umständen zusätzliche Kosten durch kontaminierten Aushub entstehen.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Salon Schenk
    524 m
  • Gardinen Konrad Weiss
    531 m
    • Elektrotechnik Reh
      537 m
  • Kindergarten Guter Hirte
    2,85 km
  • Lindenschule
    2,95 km
    • Musikschule Dreiklang
      3,32 km
  • Sonnenstraße
    148 m
  • Münchener Straße
    299 m

Volksbank Immobilien Ulm Biberach Ravensburg GmbH

Ihr Ansprechpartner

Frau Lena Blötz

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.schwaebische.de, Objekt 7127 - vielen Dank!