Bauträger und Investoren aufgepasst! Großzügiges Anwesen mit viel Potential

88484 Gutenzell

349.000,00 €
Kaufpreis
30
Zimmer
1.000 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
88484 Gutenzell
Immobilien­typ
Haus, Wohnen, Mehrfamilienhaus
Zimmer
30
Grundstück
855 m2
Wohnfläche
1.000 m2
Online-ID
5829943
Anbieter-ID
15026
Stand vom
06.10.2020
Kauf­preis
349.000,00 €
Provision für Käufer
3,48 % (inkl. MwSt.)
Denkmalgeschützt
Baujahr
1900

Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Gebäude in der Gemeinde Gutenzell-Hürbel, welches ca. um das Jahr 1900 neben dem Schloß in Hürbel erbaut wurde. In den Anfangsjahren wurde dieses bis ca. 1945 als Kinderheim genutzt. Aktuell ist der überwiegende Teil des Gebäudes nicht bewohnbar, da bis auf einen kleinen Teil keine abgeschlossenen Wohneinheiten vorhanden sind und jegliche Installationen fehlen. Auf 3 Vollgeschossen könnten sich ca. 1000 m² Wohnfläche generieren lassen. Zusätzliche Nutzfläche ist in der teilweisen Unterkellerung und im Dachspitz vorhanden. Dem jetzigen Eigentümer lag bereits eine Baugenehmigung vor, in welcher 12 Wohneinheiten genehmigt wurden (die Baupläne zu dieser Baugenehmigung liegen dem Exposé teilweise bei). In diesem Zuge wurde ca. 1995 im EG eine „Muster“ 3-Zimmer Wohnung eingebaut, die aktuell vermietet ist. Beheizt wird diese Wohnung durch eine Öl-Zentralheizung sowie einen Schwedenofen. Da diese Wohnung vermietet ist, können aus Gründen der Privatsphäre keine Bilder gezeigt werden. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude befindet sich auf einem ca. 855 m² großen Grundstück und bildet zusammen mit dem Schloss ein schönes Ensemble mit einem tollen Innenhof. Die Planung von 1995 sah eine Aufteilung in 12 Wohneinheiten vor. Der Einbau eines neuen Treppenhauses sowie eines Aufzugs waren geplant. Ein weiteres Ziel war es, eine einheitliche Gestaltung des Freibereiches zwischen Schloß und Kinderheim zu erlangen. In den letzten Jahren wurden Reparaturen am Dach durchgeführt und teilweise neue Fenster eingebaut. Ob die Baugenehmigung von 1995 noch verlängert wird, bzw. ob diese heute noch durchführbar ist muss vom neuen Eigentümer geprüft werden. Für die zukünftige Planung und Machbarkeit ist ein guter „Draht“ zum Landesamt für Denkmalpflege von Vorteil. Auf jeden Fall wartet das Anwesen nach seiner umfassenden Sanierung auf eine neue Bestimmung.


Ausstattung

Sonstige Angaben / Technische Ausstattung: Öl-Zentralheizung für die ausgebaute „Muster“-Wohnung (ca. 1995) Teilweise Kunststoff-Fenster (2-fach isolierverglast) Raumhöhen über 3 Meter Wandstärken von bis zu 50 cm Ehemaliges Kinderheim bildet zusammen mit dem Schloss ein Kulturdenkmal


Lage

Die rund 1.850 Einwohner zählende Gemeinde Gutenzell-Hürbel liegt im östlichen Teil des Landkreises Biberach nahe der Grenze zu Bayern. Das ländlich geprägte Gutenzell-Hürbel hat den Charakter einer typischen Wohngemeinde. Es sind zwar einige Handwerksbetriebe im Ort, jedoch pendelt die überwiegende Zahl der Arbeitnehmer in die großen Betriebe der umliegenden Städte und Gemeinden. Biberach, Laupheim und Ochsenhausen sind in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen. Egal ob Wandern, Nordic Walking oder Rad fahren - Die sanfte Hügellandschaft mit oftmals naturbelassenen Flecken lädt die Besucher zum Verweilen und Entdecken ein. Ein aktives Vereinsleben trägt ebenfalls zur kulturellen Vielfalt bei. Die Geschichte der Gemeinde Gutenzell-Hürbel ist geprägt vom Barock. Sowohl die ehemalige Klosterkirche in Gutenzell mit der weithin bekannten Krippe als auch das Schloss in Hürbel stammen aus dieser Zeit bzw. wurden seinerzeit umgebaut. Die Gemeinde ist eine Perle an der Hauptroute der Oberschwäbischen Barockstraße. Das hervorragende kulinarische Angebot rundet einen gemütlichen Aufenthalt in Gutenzell-Hürbel ab. Sowohl in Gutenzell als auch in Hürbel steht je ein Kindergarten zur Verfügung. Beide Kindergärten sind in kirchlicher Trägerschaft. Desweiteren gibt es in der Gemeinde Gutenzell-Hürbel eine Grundschule. Darüber hinaus bietet die Grundschule Gutenzell-Hürbel ein umfangreiches Betreuungsangebot an. Rundum ein tolles Angebot. Warten Sie nicht lange und vereinbaren Sie direkt einen Besichtigungstermin mit uns!

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Bauralädele
    1,09 km
  • Hampp
    1,82 km
    • Schoch
      1,92 km
  • Grund- und Hauptschule Reinstetten
    1,97 km
  • Hürbel Mitte
    105 m
  • Hürbel Stockäcker
    283 m

BAUR Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Christoph Mollis

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.schwaebische.de, Objekt 15026 - vielen Dank!